App downloaden geht nicht

Die Nutzung von COVIDSafe wird es uns ermöglichen, Beschränkungen früher aufzuheben, als dies sonst möglich wäre. SMS-Nachrichten von der australischen Regierung, die Sie daran erinnern, COVIDSafe herunterzuladen, kommen von Ihrem Mobilfunkanbieter. Die australische Regierung arbeitet mit Telekommunikationsanbietern zusammen, um diese Nachrichten nur dann an die australische Öffentlichkeit zu senden, wenn dies absolut notwendig ist. Sie können diese Nachrichten nicht deaktivieren. COVIDSafe arbeitet auf einer möglichst breiten Palette von Mobilteilen. Es gibt jedoch Grenzen, wie weit ein neuer App-Build aus Gründen wie Sicherheit und Bluetooth®-Funktion zurückgehen kann. Wenn Sie Irgendwelche Probleme haben, kann Ihr Mobilfunkhersteller oder -anbieter möglicherweise Support bereitstellen. Ich bin immer noch nicht in der Lage, etwas auf meinem iPhone 6S herunterladen, es zeigt “ungültige Adresse” wann immer ich versuche, herunterzuladen und ich bin nicht in der Lage, es zu beheben. Bitte helfen Sie.

Wenn Sie nichts herunterladen und Ihre Verbindung in Ordnung ist, ihr Download jedoch noch aussteht, sollten Sie versuchen, das Gerät neu zu starten. Es könnte ein weiterer No-Brainer-Schritt sein, aber es ist ein überraschend effektiver. Halten Sie einfach die Ein-/Aus-Taste auf Ihrem Gerät gedrückt und tippen Sie dann auf Neustart. Wenn eine Person unter 16 Jahren die App herunterlädt, wird sie bei Derstimme aufgefordert, zu bestätigen, dass sie die Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten hat, bevor sie fortfahren. Es ist gegen das Gesetz, eine andere Person zu verpflichten, die COVIDSafe App herunterzuladen oder zu betreiben. Irgendwann haben wir alle ein Google Play Store-Problem erlebt. Ob es sich um eine Fehlermeldung beim Herunterladen neuer Apps handelt, der Play Store abstürzt oder einfach nicht geöffnet wird, seien Sie versichert, dass es Lösungen gibt. Hier erfahren Sie, was Sie tun können, wenn der Google Play Store nicht für Sie funktioniert, und wie Sie ihn beheben können. Die App wird Ihnen, Ihrer Familie und Ihrer Community helfen, sich vor der weiteren Ausbreitung des Coronavirus durch frühzeitige Benachrichtigung über eine mögliche Exposition zu schützen. Angesichts dessen konzentrierten sich unsere Bemühungen darauf, sicherzustellen, dass jeder in der Community auf die Informationen zugreifen kann, die er benötigt, um eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, ob die App heruntergeladen werden soll. Eine der anderen Methoden, die Ihnen helfen könnte, den ausstehenden Downloadfehler zu vermeiden, ist das Entfernen oder Wechseln des Google-Kontos, das mit dem Play Store verknüpft ist. Hier ist, wie das zu tun: Ich hatte dieses Problem und versuchte, es mit den Vorschlägen, die Sie und andere Seiten angeboten zu lösen, nur gelungen, mich verrückt zu machen.

Endlich habe ich die Lösung selbst gefunden. Mein Telefon wurde mit einer Reihe von Junk-Apps vorinstalliert, die ich nicht wollte, aber nicht deinstalliert werden konnte. Sie nahmen eine riesige Menge an internem Speicherplatz in Die Mund, und mir ging bald kein Platz mehr für Apps, die ich wirklich brauchte. Also kaufte ich einen externen Speicherchip und installierte ihn mit der Einstellung, dass er als permanenter interner Speicher behandelt würde. Allerdings habe ich bald festgestellt, dass viele Apps trotz der Einstellung nicht auf “externem” Speicher installiert werden.